Responsible Service of Alcohol (RSA)

G'Day ihr Lieben, 

 

ich glaube ich hatte schonmal erwähnt, dass ich mein RSA in Australien gemacht habe, um dort bessere Jobchancen zu haben. Aber was genau ist das RSA? Ausgeschrieben bedeutet RSA, Responsible Service of Alcohol, und ist eine Qualifikation mit der man in Australien legal Alkohol ausschenken darf. Natürlich ist damit nicht das private ausschenken in der Freizeit gemeint, sondern dass, das man an Arbeitsplätzen benötigt, wie z.B. Bars und Restaurants. Ohne geht es nicht.  Auch als Backpacker werdet ihr nicht herumkommen solch ein Zertifikat zu machen. Allerdings müsst ihr darauf achten, in welchem Staat ihr arbeiten wollt, denn man braucht für jeden Staat ein spezifisches RSA (in 2016/2017). Wollt ihr also in verschieden Staaten arbeiten, müsst ihr für jeden Staat ein dementsprechendes Responsible Service of Alcohol- Zertifikat erlangen. Besitzt ihr aber eins, nachdem ihr euren Kurs erfolgreich abgeschlossen habt, ist es euer Leben lang in diesem Staat gültig (jedenfalls in Queensland).

 

Ich habe meine RSA für Queensland gemacht und bin im Nachhinein auch sehr froh darüber, da ich es für zwei meiner Jobs gebraucht habe. Gekostet hat es mich damals um die AUD18.00 und ich habe es online auf clubtraining.com.au gemacht. Zudem hatte ich noch andere Kurse gebucht, zu denen ich aber aus zeitlichen Gründen und Internet Mangel nie gekommen bin! 

 

Um das Zertifikat zu bekommen, muss man einen kurzen Kurs belegen, der etwa drei Stunden dauert. In diesem lernt man alles über Kundenservice und den Umgang mit Alkohol. Am Ende des Kurses muss man einen Test ablegen, der ist aber, wenn man logisch denkt und alles vernünftig durchgelesen hat, ganz einfach zu bestehen! 

 

Viel Glück mit eurem RSA!