Rückflug buchen bei STA Australien

G'Day ihr Lieben, 

 

in vorherigen Posts hatte ich euch erzählt, wie genau ich meinen Hinflug (hier geht es zum entsprechenden Post) gebucht hatte, wie er war (hier) und wie mein Rückflug nach Deutschland (hier!) abgelaufen ist. Allerdings habe ich ausgelassen, wie ich meinen Rückflug überhaupt bekommen habe! Deswegen dachte ich, hole ich dies mal heute nach. 

 

Das Buchen des Rückflugs war schon irgendwie ein heikles Thema, da ich nicht zwingend wieder zurück wollte. Aus diesem Grund habe ich auch sehr lange auf mich warten lassen, bis ich ihn dann letztendlich zwei Monate vor Abflug gebucht habe. Zu diesem Zeitpunkt waren die Flüge der meisten Gesellschaften dann natürlich schon teurer. 

Ic hatte mich im Voraus immer Mal wieder über die Kosten Up-To-Date gehalten, wollte eigentlich direkt von der Seite einer Airline buchen, aber hatte mich dann doch dazu entschieden nach STA in Cairns zu gehen und von dort aus alles zu regeln.

 

Das habe ich dann auch gemacht. Mit meinem Partner im Schlepptau ging es zu STA Backpacker in Cairns. Eine sehr schöne, kleine und gemütliche Filiale des Spitzenreiters. Wir mussten auch auf nichts und niemanden warten und sind direkt drangekommen. Unser Berater, Josh, ist dann mit uns verschiedene Flüge durchgegangen. Einige waren im Vergleich zu anderen ziemlich günstig, hatten dann aber auch mehrere Zwischenstopps und eine allgemein längere Reisezeit. Deswegen habe ich mich letztendlich dazu entschieden einen etwas teureren Flug von Qantas zu buchen. Er ging von Cairns-Melbourne-Dubai-Düsseldorf und das auch noch innerhalb kürzester Zeit. Das bedeutete aber gleichzeitig, dass die Zeit zum Umsteigen sehr gering war (das war aber kein Problem, da ich mich mittlerweile in Dubai etwas auskenne).  

Was mich ein wenig gewundert hat, ist, dass ich keinen Reisepass, oder sonstige Identifikation vorzeigen musste. Ich habe also nur bezahlen müssen und dann direkt meine Buchungsunterlagen bekommen. 

 

Auf dem Weg nach draußen haben wir dann günstige Flüge nach Europa in der Weihnachtszeit gesehen und sind dann einen Tag später geradewegs zurück zu Josh und haben einen Flug nach Deutschland für meinen Partner gebucht.  

 

Für meinen Flug mit Qantas und Emirates habe ich jetzt umgerechnet ungefähr €1500 bezahlt.. one way. 

Das ist natürlich sehr teuer und ich wäre günstiger dabei gewesen, hätte ich den Hin- und Rückflug gleichzeitig in Deutschland gebucht. Da ich aber nicht wusste, wie lange ich in Australien bleiben wollte und konnte (ein, oder zwei Jahre), und ich nicht immer umbuchen wollte, hatte ich damals nur den Hinflug gebucht. Im Nachhinein kann ich euch aber eher empfehlen alles gleichzeitig zu buchen und euer Rückflugticket als flexibles Ticket zu buchen.